Inhaltsbereich: Glänzende Leistungen des Leistungszentrums Kassel beim letzten Durchgang in der 3. Bundesliga

Dresden. Mit großer Spannung war der letzte Durchgang in der 3. Kunstturnbundesliga der Turnerinnen erwartet worden. Die hochtalentierten Nachwuchsturnerinnen des Turnleistungszentrums Kassel, Laurana Schachtschneider, Julia Kremer, Leonie Kurz und Tabea Preuß, unterstützten seit Ligabeginn die Riege der TG Lahn-Dill und waren maßgeblich am Erfolg dieser Mannschaft beteiligt.

Am 12. November ging es beim Ligaabschlusswettkampf in Dresden für die bis dahin vorne liegenden KTV Dortmund (1. Platz) und Lahn-Dill (2. Platz) um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Beide Teams lieferten sich bis zur letzten Übung einen spannenden Zweikampf, den am Ende die routinierteren Dortmunderinnen gewannen, denn zu groß war der Punktevorsprung aus den beiden vorausgegangenen Partien.

Neben der österreichischen Nationalturnerin Jasmin Mader waren die vier Athletinnen der Stützpunkttrainerin Michaela Mendra maßgeblich am Gewinn des Vizemeistertitels beteiligt. Laurana Schachtschneider (TSG Wellerode) turnte erneut einen fehlerfreien Wettkampf und freute sich am Ende mit erturnten 43,80 Punkten über einen 8. Platz in der Einzelwertung der insgesamt 8 Mannschaften.

Julia Kremer (KSV Baunatal) zeigte am Sprung und Boden tolle Übungen und sammelte fleißig Punkte für den Teamerfolg. Leonie Kurz (TSG Wellerode) und Tabea Preuß (GSV Eintracht Baunatal) gingen jeweils an 3 Geräten an den Start. Mit ihren schwierigen Übungsteilen „Freier Überschlag vorwärts“ am Schwebebalken und „Tsukahara" am Sprungtisch waren die beiden jüngsten Turnerinnen wichtig für das gute Mannschaftsergebnis und den zweiten Platz in der 3. Bundesliga.

Der inoffizielle Vizemeistertitel ist für die jungen nordhessischen Turnerinnen der größte Erfolg in ihrer Turnkarriere und für die Trainerin ein wundervoller Saisonabschluss.

Volker Hennig

 

Erfolgreiche Turnerinnen aus dem Leistungszentrum Kassel (v.l.): Stützpunkttrainerin Michaela Mendra, Julia Kremer, Leonie Kurz, Tabea Preuß und Laurana Schachtschneider [Foto: Michaela Mendra/nh]
Erfolgreiche Turnerinnen aus dem Leistungszentrum Kassel (v.l.): Stützpunkttrainerin Michaela Mendra, Julia Kremer, Leonie Kurz, Tabea Preuß und Laurana Schachtschneider [Foto: Michaela Mendra/nh]