Inhaltsbereich: Ruby und Naomi van Dijk überzeugen beim Spieth-Cup in Berkheim

Bronzemedaille für Ruby van Dijk

Berkheim. Die Melsunger Zwillinge Ruby und Naomi van Dijk, aktive Mitglieder des Turnleistungszentrums Kassel, nahmen auf Einladung des DTB beim international besetzten Spieth-Cup 2018 teil.

Die beiden ehemaligen Nationalriegenturnerinnen haben sich in den letzten Monaten, neben Studium und Beruf, im Leistungszentrum Kassel auf die Höhepunkte der noch anstehenden nationalen Turnwettkämpfe vorbereitet. Beide überzeugten beim Spieth-Cup 2018 mit sehr anspruchsvollen Kürübungen und präsentierten sich in aufsteigender Form.

In der höchsten Altersklasse gibt es neben dem Pokalgewinn auch die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft 2018 im September in Leipzig.

Wegen einiger Unsicherheiten an Schwebebalken und Stufenbarren verpassten sie knapp die erforderliche Norm für die Nationalen Titelkämpfe.

Beim Spieth-Cup erturnte sich Naomi den 5. Rang, ihre Schwester Ruby freute sich über den Gewinn der Bronzemedaille.

Volker Hennig

 

Naomi und Ruby van Dijk [Foto: Laura Köhler/nh]
Naomi und Ruby van Dijk [Foto: Laura Köhler/nh]