Inhaltsbereich: Übungsleiterfortbildungen „Denken und Bewegen“ und „Body and Mind Mix“ im August 2018

Kassel. Kurz nach den beendeten Schulsommerferien bietet der Turngau Nordhessen zwei interessante Fortbildungen für lizenzierte Übungsleiter und Interessierte an. Beide Fortbildungen finden jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr statt.

Bei dem Tagesworkshop „Denken und Bewegen“ am 18.August 2018 in der Grebensteiner Schulturnhalle werden die Teilnehmer von der Referentin Tina Pfitzner erfahren, wie körperliche Aktivität das Denken fördert. Im Vordergrund stehen viele praktische Übungsbeispiele, die dazu anregen sollen, zusätzlich zu den positiven Auswirkungen einer Übungsstunde, durch ganz neue Angebote und kleine Anpassungen oder Veränderungen von Übungen und Spielen, diese bewusst zum Training von Gehirn und Gedächtnis einzusetzen. Eine Menge von Übungsideen aus dem Bereich "motorisch-kognitives Dual-Tasking" sollen dabei körperliche und geistige Aufgabenstellungen parallel meistern.

Am 25. August 2018 startet die Fortbildung „Body and Mind Mix“ mit der Referentin Simone Müller in der Schulturnhalle von Immenhausen. Hier erwartet die Trainer eine spannende Mischung aus neuen Bewegungsprogrammen und altbewährten Bewegungssystemen, die positiv auf Körper, Geist und Seele wirken. Mit Aroha wird ein vitalisierendes Herz-Kreislauf-Training im 3/4-Takt vorgestellt. Weiterhin lernen die Teilnehmer auch Kaha, das neue Programm der Aroha Academy, in einer Masterclass kennen. Kaha bedeutet kraftvoll, mutig und energiegeladen und beinhaltet auch Elemente aus Kung Fu, Tai-Chi, Aroha und Yoga. Anschließend erleben die Teilnehmenden einen Flow aus Yogaübungen, mal dynamisch fordernd, dann wieder in tiefer Ruhe gehalten, kennen.

Volker Hennig