Inhaltsbereich: Platz 2 für die Turnerinnen der TG Kassel in der DTL-Regionalliga

Tabea Preuß sichert sich Rang 5 in der Einzelwertung

Backnang. Mit einem von Stützpunkttrainerin Michaela Mendra und der Verantwortlichen für Kunstturnen Frauen im Turngau Nordhessen Carolin Feichtinger nicht erwarteten 2. Platz haben die Turnerinnen der Turngemeinschaft Kassel (TG Kassel) ihre Premierensaison in der Deutschen Turnliga (DTL) 2018 erfolgreich beendet.

Beim DTL-Aufstiegswettkampf am vergangenen Wochenende in Backnang (Region Stuttgart) überzeugten die Kasseler Turnerinnen mit schwierigsten Übungselementen und sicherten sich am Ende den zweiten Platz. Die 13 jährige Tabea Preuß führte mit einem bravourösen Kür-Vierkampf das Team zum Erfolg. Mit 43,10 Punkten turnte sie nicht nur ihren bisher besten Wettkampf, sondern holte sich in dem elitären Feld den 5. Platz in der Einzelwertung und war damit eine der besten Athletinnen an diesem Wettkampftag.

Laura Köhler, Lara Nele Angelstein und Rica Leinwather überzeugten ebenfalls mit einen soliden Kür Vierkampf.

Lieke Töppel, Carolina Schmale und Mimi Eiser waren jeweils an ihren stärksten Geräten im Einsatz und trugen wichtige Punkte zum Teamerfolg bei. Umso größer war die Freude über den 2. Platz.

Mit den erreichten 166,60 Punkten fehlten den Kasseler Turnerinnen nur 0,35 Punkte zum Sieg. Mit diesem tollen Ergebnis rundeten die Kasseler Turnerinnen eine erfolgreiche Turn-Saison ab und blicken voller Zuversicht auf die Wettkampfsaison 2019.

Volker Hennig

 

Lieke Töppel, Carolina Schmale, Laura Köhler, Lara-Nele Angelstein, Tabea Preuß, Rica Leinwather und Mimi Eiser [Foto: Michaela Mendra/nh]
Lieke Töppel, Carolina Schmale, Laura Köhler, Lara-Nele Angelstein, Tabea Preuß, Rica Leinwather und Mimi Eiser [Foto: Michaela Mendra/nh]