Inhaltsbereich: Andrea Bärthel triumphierte in Rüsselsheim

Nordhessische Teilnehmerinnen überzeugen bei den Hessischen Senioren- und Einzelmeisterschaften

Rüsselsheim. Schon am ersten Gerät, dem Pferdssprung, düpierte Andrea Bärthel (FSK Lohfelden) die Konkurrenz. Mit einem hoch geflogenen und sicher gestandenen Handstandüberschlag, der vom Kampfgericht mit 12,40 Punkten honoriert wurde, legte die 43-Jährige den Grundstein für ihren späteren Sieg. Auch die Übungen an den Folgegeräte, Barren (11,95), Balken (12,30) und Boden (12,70) gelangen der Lohfeldener Hausfrau exzellent. Mit 49,35 Zählern wurde sie mit einem Riesenvorsprung Hessische Meisterin ihrer Altersklasse 40 bis 44. Die Zweite, Conny Kanse (TV Groß Linden), erturnte 35,25 Punkte. Bärthels bisher schärfste Konkurrentin, die 43-jährige ehemalige Nationalriegenturnerin Bärbel Henneberger (TSG Rüsselsheim), erlebte die Meisterschaften wegen Trainingsmangels als Zuschauerin, versprach aber, mit Andrea im kommenden Jahr wieder die Klingen kreuzen zu wollen. „Sollte es bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften am 11. Oktober in Bad Blankenburg genauso gut klappen wie heute, hoffe ich auf einen Platz unter den ersten sieben”, so der Kommentar der glücklichen Siegerin.

Zu den Hessischen Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen weiblich, verbunden mit den Hessische Einzelmeisterschaften, hatte der Hessische Turnverband am Sonntag die auf Turngauebene qualifizierten Turnerinnen in die Rüsselsheimer Walter-Köbel-Sporthalle eingeladen. Viele der angetretenen Protagonistinnen zeigten sich gegenüber ihren Auftritten beim 13. Landesturnfest in Baunatal stark verbessert. So auch die 32-jährige Shirin Branke, in Nordhessen besser bekannt unter ihrem Mädchennamen Hassemer (GSV Eintracht Baunatal). In ihrer Altersklasse 30 bis 34 erturnte die Kunstturnwartin des Turngaues 46,95 Zähler und gelangte auf den Bronzeplatz.

Bei den Hessischen Einzelmeisterschaften der Turnerinnen in der Altersklasse 18 bis 19 kam Stefanie Nickel vom TG Großalmerode mit 45,90 Punkten auf Platz 7, Veronika Rumpf mit 45,45 auf Platz 8, Pia Schilling mit 44,80 auf Platz 9 und Melanie Wagenknecht (alle FSK Lohfelden) mit 43,30 auf Platz 10.

Volker Hennig

 

Mit Riesenvorsprung Hessische Meisterin: Andrea Bärthel (FSK Lohfelden)
Mit Riesenvorsprung Hessische Meisterin: Andrea Bärthel (FSK Lohfelden)

 

Shirin Branke wurde in ihrer Altersklasse dritte
Shirin Branke wurde in ihrer Altersklasse dritte