Inhaltsbereich: Über 350 Kinder an den Geräten

Erfolgreiche Einzel-Mixed-Wettkämpfe des Turngaus in Niestetal

NIESTETAL. Beim ersten Durchgang der Einzel-Mixed-Wettkämpfe, ausgerichtet von der TSG Sandershausen, zogen besonders die kleinsten Nachwuchs-Turner die Zuschauer in ihren Bann; viele Kinder präsentierten sich zum ersten Mal auf einem Wettkampf und zeigten saubere Darbietungen an den Turngeräten sowie beim Sprint und an der Gerätebahn. Besonders gut gelang dies bei den Jüngsten im Wettkampf 1 (Jahrgänge 2002 und jünger, Pflichtstufe P1) der Riege der TSG Elgershausen, die die Teamwertung gewann. Selina Semmelroth von Großalmerode war in der Einzelwertung hier nicht zu schlagen, ebenso Martin Soose von der TSG Niederzwehren, der sich knapp den Sieg holte. Ein einheitliches Bild gestaltete sich dann im nächsthöheren Wettkampf 2, wo das Siegertreppchen komplett von Turnerinnen des TV Volkmarsen, mit Lena Michels an der Spitze, besetzt wurde. Mit durchweg konstant guten Leistungen war dieses Team dann in der Mannschaftswertung nicht einzuholen. Ein starker Gabriel Nuss von Niederzwehren konnte sich hier in der Einzelwertung durchsetzen.

Immenhausen sicherte sich im Wettkampf 3 den Sieg in der Teamwertung, Kira Stroop vom FSV Dörnhagen in der Einzelwertung. Die Nachwuchsturner aus Großalmerode mit Konstantin Wilhelm vorweg führten das Feld bei den Jungs an. Elgershausen hatte dann im Wettkampf 4 wiederum die Nase vorn, Lea Weymann aus Volkmarsen dominierte hier bei den Mädchen, ein erneut sehr starker Cedric Zajac (Niederzwerhen) bei den Jungen. Die ältesten Turnerinnen im Wettkampf 5 wurden von Auedamms Turnerinnen angeführt, Jacqueline Thiel gewann hier vor ihrer Vereinskameradin. Auch Florian Müller (OSC Vellmar) zeigte im Alleingang sehr ansprechende Leistungen.

Svenja Bepperling

 

Gewannen im jüngsten Wettkampf: Die Riege der TSG Elgershausen mit Leon Lanatowitz, Noana Becker, Finn Holzhauer und Laura Schüffner
Gewannen im jüngsten Wettkampf: Die Riege der TSG Elgershausen mit Leon Lanatowitz, Noana Becker, Finn Holzhauer und Laura Schüffner

 

Dominierte im Wettkampf 2: Gabriel Nuss von der TSG Niederzwehren
Dominierte im Wettkampf 2: Gabriel Nuss von der TSG Niederzwehren