Inhaltsbereich: Silber für Christine Stapel bei Landesmeisterschaft

Nordhessische Turnerinnen in Limburg auf vorderen Rängen

LIMBURG. Nachdem sich Christine Stapel vom GSV Baunatal mit 15,20 Punkten (Ausgangswert 16) die Tageshöchstwertung am Stufenbarren erturnt hatte, war klar, dass sie im Wettkampf 7 (Pflicht P5-P6, Jahrgänge 1998-99) bei Hessens besten Pflichtturnerinnen ganz vorne mitmischen würde; mit weiteren sauberen Darbietungen an den anderen Geräten erhielt sie mit einem Rückstand von nur 0,7 Zählern auf den ersten Platz die Silbermedaille des Hessische Turnverbands. So erfolgreich wie selten zuvor gingen diese Hessischen Meisterschaften der Gerätturnerinnen für Nordhessens Turnerinnen aus. Hierzu trugen insbesondere auch Christines Vereinskameradinnen bei, die ebenfalls unter den zehn besten hessischen Turnerinnen rangierten: So kämpfte sich Alina Schlutz im Wettkampf 8 (P5, Jg. 2000 u.j.) bis auf Platz vier vor, nur knapp dahinter reihte sich Michelle Rübin auf Platz 8 ein – bei einem Teilnehmerfeld von 39 Turnerinnen ein beachtliches Ergebnis. Juliane Schulze (ebenfalls GSV) komplettierte das tolle Ergebnis bei den Pflichtturnerinnen mit Rang 7 im Wettkampf 6 (P5-P7, JG. 1996-97).

Mit einer der besten Balkenübungen konnte sich Laura Köhler bei den Kürtunerinnen (Wettkampf 2, Kür modifiziert III, 95-96) auf den 5. Platz vorkämpfen, Elena Pfleger von der TSG Wellerode konnte sich im etwas jüngeren Wettkampf 3 (Kür modifiziert III, 97-98) auf Platz 7 behaupten. Die Welleröder Turnerin sicherte sich mit 12,05 Punkten zudem die beste Wertung am Schwebebalken in dem hochkarätigen Teilnehmerfeld. Die elfjährige Leonie Frank (TSG Sandershausen) verpasste in der jüngsten Kürstufe im Wettkampf 4 (Kür modifiziert III, 1998-2001) mit 0,5 Punkten und dem 11. Rang nur ganz knapp das Feld der besten Zehn. Die übrigen nordhessischen Teilnehmerinnen platzierten sich wie folgt: Emma Hupfeld (FTSV Heckershausen) 35. im Wettkampf 7; Anastasia Onischenko (KSV Baunatal) 27. im Wettkampf 3 und Hannah Höhle (TSG Elgershausen) 25. im Wettkampf 4.

Svenja Bepperling

 

Leonie Frank von der TSG Sandershausen
Leonie Frank von der TSG Sandershausen

 

Kämpfte sich bis auf Platz 4 vor: Alina Schlutz (GSV Baunatal)
Kämpfte sich bis auf Platz 4 vor: Alina Schlutz (GSV Baunatal)

 

Gewinnerin der Silbermedaille: Christine Stapel vom GSV Baunatal
Gewinnerin der Silbermedaille: Christine Stapel vom GSV Baunatal