Inhaltsbereich: Hunderte von Turnern beim Sensenstein-Bergturnfest erwartet

41. Bergturnfest lockt Turnerfamilien, Wanderer und Walker

Kassel. Zum 41.Bergturnfest treffen sich am Sonntag Turnerinnen und Turner des Turngaues auf dem Sensenstein. Um 9 Uhr begrüßt für die, wegen Urlaubs nicht anwesende neue Gauvorsitzende Martina Hohmann-Michels, ihr Stellvertreter Christian Geselle die Bergturnfest-Teilnehmer und eröffnet die Wettkämpfe. Wahlwettkämpfe, ausgetragen in der Heinz-Fallack-Halle, dem Hallenbad oder auf dem Sportplatz bilden den Wettkampfkern. Zusätzlich erweitern leichtathletische Dreikämpfe für Jugendliche und Schüler sowie Einzelwettbewerbe im Steinstoßen oder Schleuderballwerfen das vielseitige Angebot.

Um 10 Uhr starten am Ron­dell die von Gauwanderwart Jürgen Lauer geleiteten Wanderer, zeitgleich auch die Walker und Nordic Walker, von Erika Müller und Bettina Christ (OSC Vellmar) betreut.

Steinstoßen und Schleuderball be­ginnen um 10.30 Uhr, die Vereinsstaf­feln um 11.30 Uhr. Daneben läuft ein von der neuen Fachbereichsleiterin „Freizeit und Gesundheit / Kultur“ Andrea Steinberg (Kassel) gesteuertes „Rahmenprogramm für jedermann“. Nach einer Mittagspause beendet die Siegerehrung das Bergturnfest.

Volker Hennig