Inhaltsbereich: Acht HTV-Kaderplätze für nordhessische Nachwuchsturner

Hessischer Turnverband honoriert Leistungen der Nachwuchsturner von Hans-Rüdiger Matzner

Kassel. Das hatte es bisher im nordhessischen Turnen noch nie gegeben. Acht von den insgesamt 24 D-Kader­plätzen, die der Hessische Turnverband (HTV) in diesem Jahr zu vergeben hat, gingen an die jungen Turner und Goethegymnasium-Schüler, die Hans-Rüdiger Matzner als Lehrertrainer des Goethegymnasium und Kunstturntrainer im Leistungszentrum Sensenstein betreut.

Damit honorierte der HTV die großen Erfolge der acht Turner des vergangenen Jahres, sowohl bei den Wettkampfer­gebnissen als auch beim obligatorischen Leistungsvoraussetzungstest.

Max Blum, Philip Schuhmacher, Deib Madaev wurden in der Altersklasse (AK) 7 / 8 Jahre Hessischer Mannschaftsmeister und belegten die ersten drei Plätze bei den Leistungsvoraussetzungstests im März und September vergangenen Jahres. Lewis und Zwillingsbruder Glenn Trebing erwarben in der AK 9 / 10 den Titel eines Hessischen Mannschaftsmeisters und standen in der Landesauswahlmannschaft bei den Deutschen Schüler- und Jugendmeisterschaften im November 2010. Der gleichaltrige Jano Posselt wurde beim ersten Leistungsvoraussetzungstest dritter und belegte bei den Hessischen Einzelmeisterschaften Platz sechs. Dennis Brinster holte sich in der AK 11 den Hessischen Vizemeistertitel und stand in der Landesmannschaft bei den Deutschen Meisterschaften im November 2010. Schließlich wurde Fabian Krausgrill in der AK 12 Hessischer Meister.

Die Turner kommen ausschließlich aus dem Schulgerätturnzentrum, männlich, am Kasseler Goethe-Gymnasium, der Partnerschule des Leistungssports. Die kooperierenden Turnvereine sind die TSG 1887 Niederzwehren, die TG Homberg und der TSV Immenhausen.

Die gezeigten Leistungen bei den Hessischen und Deutschen Meisterschaften und den Leistungsvoraussetzungstests sowie die sportliche Perspektive sind ausschlaggebend für die Nominierung eines jeden Sportlers. Bis zu sechs Trainingseinheiten in der Woche absolvieren die Schüler in dem Schulgerätturnzentrum männlich, dass von Matzner geleitet wird. Im März starten seine Schützlinge in der Jugend-Landesliga. Erinnerungen an die glänzenden Leistungen der Jugendturner des KSV Hessen Mitte und Ende der 80er Jahre werden wach.

Volker Hennig

 

Von links: Jano Posselt, Fabian Krausgrill,. Glenn Trebing, Lewis Trebing, Max Blum, Dennis Brinster, Deib Madaev [Foto Matzner/nh]
Von links: Jano Posselt, Fabian Krausgrill,. Glenn Trebing, Lewis Trebing, Max Blum, Dennis Brinster, Deib Madaev [Foto Matzner/nh]