Inhaltsbereich: SG Baunatal/Wellerode auf Platz eins

Starke Leistungen in der Nordhessenliga

BAUNATAL. Gegen die Turnerinnen der SG Baunatal / Wellerode kamen die übrigen Mannschaften auch im zweiten Durchgang der Nordhessenliga nicht an; zu stark präsentierten sich Veronika Rumpf, Theresa Heinz, Ilka Grünewald und Kimnberley Hepner im Kürvierkampf. So ließen sie die zwei ebenfalls sehr starken Teams des GSV und KSV Baunatal erneut hinter sich und gehen im letzten Durchgang als Favoriten an den Start. Theresa und Ilka brillierten dabei besonders am Stufenbarren, wo ihre Übungen, gespickt mit freien Felgen und Konterflügen, mit hohen 12er-Wertungen belohnt wurden. Auch die Höchstschwierigkeiten am Schwebebalken zahlten sich aus, wo sie mit Salti die Zuschauer beeindruckten. Der dritte und entscheidende Durchgang findet zeitgleich mit der Kreisliga Ende August in Hoof statt.

Svenja Bepperling

 

Das starke Team der SG Baunatal/Wellerode mit Kimberley Hepner, Ilka Grünewald, Veronika Rumpf und Therea Heinz
Das starke Team der SG Baunatal/Wellerode mit Kimberley Hepner, Ilka Grünewald, Veronika Rumpf und Therea Heinz