Inhaltsbereich: Siebenjährige Rica Leinwather überrascht mit Platz 3

24. Talentsichtungscup der Nachwuchsturnerinnen in Hochdahl

Erkrath. Einen überzeugenden Wettkampf lieferte die siebenjährige Rica Leinwather beim bundesoffenen Pokalturnen in Erkrath-Hochdahl. Unter den angetretenen 40 Turnerinnen ihrer Altersklasse überraschte sie Trainer Stephan Riedinger mit einem hervorragenden dritten Platz und faszinierenden Leistungen an Balken und Stufenbarren. Ihre gleichaltrige Vereinskameradin Leonie Kurz zeigte angesichts der starken Konkurrenz Nerven und konnte nur am Barren ihre Leistungsfähigkeit beweisen.

Neben den beide Siebenjährigen schickte das Leistungszentrum Kassel noch die neunjährigen Laurana Schachtschneider und Milena Thiele (alle TSG Wellerode) zum Pokalturnen nach Hochdahl. Beide sollten vor allem für die am 1. Oktober anberaumten Hessischen Kunstturnmeisterschaften Wettkampferfahrung sammeln. Nach guten Übungen an Boden und Sprung und etwas schwächeren an Balken und Barren belegten sie in dem starken Feld die Plätze 22 und 28. Stephan Riedinger blickt nun zuversichtlich auf die Landesmeisterschaften in Limburg.

Volker Hennig

 

Rica Leinwather
Rica Leinwather