Inhaltsbereich: Baunataler Turnerinnen kämpfen um Aufstieg

Landesliga: Endkämpfe am Wochenende in Limburg

KASSEL / LIMBURG. Am kommenden Samstag steht das Ziel für die beiden GSV-Turnteams aus Baunatal fest: Aufstieg in die Landesligen eins und zwei. Dafür müsste das Team der Landesliga zwei, bestehend aus Veronika Rumpf, Michèle Bruchmann, Theresa Heinz, Alisa Lang, Kimberley Hepner und Ilka Grünewald mindestens den zweiten Gesamtplatz erhalten – momentan steht das Team auf Rang drei – Ziel ist hier, den dritten und damit Endkampf zu gewinnen und direkt in die erste Liga aufzusteigen.

Für das zweite Team mit Alina Schlutz, Janine Hartmann, Christine Stapel, Michelle Rübin, Elena Pfleger und Juliane Schulze ist ein Aufstieg in die zweite Liga möglich, wenn sie den dritten Gesamtplatz erhalten.

Trainern Shirin Branke wird am gleichen Tag mit Andrea Bärthel für den Hessischen Turnverband beim Deutschlandpokal der Senioren an den Start gehen, mit Blick auf Podestplätze.

Svenja Bepperling

 

Kämpfen am Samstag um Aufstieg in die erste Landesliga: Veronika Rumpf, Ilka Grünewald, Kimberley Hepner und Theresa Heinz vom GSV Baunatal (es fehlen Alisa Lang und Michèle Bruchmann).
Kämpfen am Samstag um Aufstieg in die erste Landesliga: Veronika Rumpf, Ilka Grünewald, Kimberley Hepner und Theresa Heinz vom GSV Baunatal (es fehlen Alisa Lang und Michèle Bruchmann).