Inhaltsbereich: Mannschaften des Goethe-Gymnasiums in Berlin beim Bundesfinale JtfO sehr erfolgreich

Berlin. In Berlin fand in der zweiten Maiwoche das Bundesfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ (JtfO) in mehreren Sportarten statt. Sowohl die Mädchen- als auch die Jungenmannschaft des Kasseler Goethe-Gymnasiums hatten sich für das Bundesfinale Gerätturnen beim Landesfinale in Gründau-Lieblos Ende März qualifiziert.

Am 9. Mai hatten beide Teams zum Wettstreit mit drei Gerätebahnen und drei Sonderprüfungen anzutreten.

Die Jungen-Mannschaft im WK IV, angetreten unter der Ägide von Lehrer-Trainer Hans Matzner, mit den Zwillingen Glenn und Lewis Trebing, Florian Eckhardt, Leonie Frank und Anna-Lisa Wielsch, errang mit ganz knappen Rückstand auf den Bundessieger Rang 2 und erfüllte damit alle Erwartungen. Tolle Leistungen an den Gerätebahnen sowie in den Sonderprüfungen und auch im abschließenden Staffellauf führten in dem starken Feld zur Silbermedaille.

Die Mädchen-Mannschaft des Goethe-Gymnasiums im WK IV konnte die in sie gesetzten Hoffnungen ebenfalls voll erfüllen. Madlen Pohl, Tamina Kaiser, Zoé Boettcher, Sarah Hartmann und Carolina Schmale lieferten einen Wettkampf auf hohem Niveau und konnten sogar die Turnerinnen des Detmolder Bundesleistungszentrums hinter sich lassen. Der Rückstand auf Platz vier war gering, die drei ersten Mannschaften jedoch für die Kasslerinnen in diesem Jahr noch zu stark. Der sechste Platz war für Lehrer-Trainer Stephan Riedinger, der mit einem Platz im vorderen Mittelfeld der 16 angetretenen Mannschaften, gerechnet hatte, ein voller Erfolg.

Das Goethe-Gymnasium hat sich und Hessen mit seinen beiden Mannschaften in Berlin hervorragend präsentiert.

Volker Hennig

 

Mädchen- und Jungenmannschaft des Goethe-Gymnasiums, Kassel: hintere Reihe: WK IV Jungen: Anna-Lisa Wielsch, Lewis Trebing, Florian Eckhardt, Glenn Trebing und Leonie Frank, vordere Reihe WK IV Mädchen: Sarah Hartmann, Carolina Schmale, Madlen Pohl, Zoé Boettcher und Tamina Kaiser [Foto: Riedinger / nh]
Mädchen- und Jungenmannschaft des Goethe-Gymnasiums, Kassel: hintere Reihe: WK IV Jungen: Anna-Lisa Wielsch, Lewis Trebing, Florian Eckhardt, Glenn Trebing und Leonie Frank, vordere Reihe WK IV Mädchen: Sarah Hartmann, Carolina Schmale, Madlen Pohl, Zoé Boettcher und Tamina Kaiser [Foto: Riedinger / nh]