Inhaltsbereich: TurnCamp in den Sommerferien – ein Riesenerlebnis

24 Nachwuchsturnerinnen trainierten mit viel Freude

Nieste. Mit ihrem überregionalem Angebot „Turncamp 2012“ hatte die Fachwartin Kunstturnen weib-lich im Turngau Nordhessen, Shirin Branke (Baunatal), erneut einen Volltreffer gelandet. 24 Turnerinnen im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren empfanden in der dritten Sommerferienwoche auf dem Leistungszentrum Sensenstein viel Freude an den mannigfachen Angeboten des Turncamps. Auch mehrere Teilnehmerinnen aus südhessischen Vereinen beweisen die Beliebtheit dieses nordhessischen Ferienangebotes in ganz Hessen.

Als Ziel der turnerischen Weiterbildung galt es die vielfältigen Möglichkeiten zum Erwerb und der Weiterentwicklung der technischen, koordinativen, konditionellen und mentalen Grundlagen, wie es Rainer Weishaar formulierte, zu erlernen. Entsprechend des Leistungsvermögens wurden die Turnerinnen in kleine Gruppen eingestuft, die je nach Können ein abgestimmtes individuelles Training erhiel¬ten.

Als Leiter des Camps konnte der DTB-Cheftrainer Ralf Schwabe, zugleich dienstältester Trainer von DTB-Turncamps, erneut gewonnen werden. Assistiert wurde der Frankfurter von Rainer Weishaar (Standortleiter und hauptamtlicher Trainer im Leistungszentrum Kassel), Mareike Opper (Marburg), seit zehn Jahren erfolgreiche Trainerin von DTB-Turncamps, sowie Naomi van Dijk (Melsungen), Turncamp-Trainerin und ehemalige Bundesleistungsturnerin. Das Quartett verstand es furios, die Mädchen in Blitzeseile zu motivieren und ihren bisherigen Leistungsstand enorm weiter zu entwickeln. Anfangs war für die jungen Turnerinnen das dreimalige Training am Tag eine enorme Belastung, aber alle fanden großen Spaß daran. Die zehnjährige Isabel Dumeier (KSV Baunatal) und die neunjährige Ria Heckmann (KSV Auedamm) erklärten unisono, dass sie in den sechs Tagen mehr gelernt hätten als im letzten halben Jahr. Aufgelockert wurde das Programm durch Freizeitangebote wie Schwimmen, Grillen, und wenn es der verregnete Sommer zuließ, auch Jogging um den Sensenstein.

Am Ende des TurnCamps waren die Eltern bei einer Abschluss-Show von der enormen Leistungssteigerung ihrer Töchter begeistert.

Im kommenden Jahr wird der Turngau Nordhessen drei TurnCamps überregional anbieten.

Volker Hennig

 

Isabel Dumeier (KSV Baunatal) beim Spagat
Isabel Dumeier (KSV Baunatal) beim Spagat

 

Dank Rainer Weishaar vorbildliche Landung nach dem Überschlag von Maria Heinrich (TuS Griesheim)
Dank Rainer Weishaar vorbildliche Landung nach dem Überschlag von Maria Heinrich (TuS Griesheim)

 

Die jungen Teilnehmerinnen bilden mit ihren Körpern das Logo „Turncamp!
Die jungen Teilnehmerinnen bilden mit ihren Körpern das Logo „Turncamp!