Inhaltsbereich: Viel Freude auf dem Bergturnfest

Über 320 Turner beim Wettstreit auf dem Sensenstein

Nieste. Ein warmer Spätsommertag motivierte die Teilnehmer des 43. Bergturnfestes auf dem Sensenstein. Gauvorsitzende Martina Hohmann-Michels bekannte bei ihrer Begrüßung, dass sich mit über 320 Teilnehmern das Turnerfest seine Bedeutung als Turngau-Großveranstaltung nicht verloren habe, wenn auch zu wünschen bliebe, dass sich die älteren Semester wieder stärker daran beteiligten.

Anschließend herrschte dichtes Gedränge an den Geräten in der Heinz-Fallack-Halle, im Hallenbad oder auf dem Sportplatz. Die Wahlwettkämpfe (Vier- oder Dreikämpfe, je nach Altersklasse), mit turnerischen und gymnastischen Pflichtübungen, Leichtathletik, Schwimmen und Tauchen, gaben jedem Teilnehmer die Möglichkeit, sich seinen Wettkampf nach eigenem Geschmack und Leistungsvermögen auszuwählen. Da turnte die erst fünfjährige Emily Vollmar (FSV Dörnhagen) ihre Übungen akkurat durch und erhielt von den Zuschauern auf der Tribüne starken Beifall. Die Rhythmischen Sportgymnastinnen der TSG 1887 Niederzwehren wurden bei ihren Auftritten umjubelt, vor allem die erst achtjährige Albina Schwabauer mit ihrer Seilpräsentation.

Dank der wärmenden Sonnenstrahlen vermochte der 12-jährige Aaron Elsner (TSV 1891 Oberzwehren) mit 3,54 Metern auf dem Sportplatz persönliche Bestweite zu springen. Wanderer und Walker genossen den Spätsommertag und die herrliche Natur um den Sensenstein. Die in den Mittagsstunden angesetzten Staffelläufe sorgten für Riesenstimmung und beendeten das Wettkampfprogramm.

Die Trendsportart Ogo, ein schnelles Rückschlagspiel mit einem diskusgroßem Schlagteller und einem kleinen Igelball, begeisterte in der Mittagszeit viele junge und ältere Teilnehmer. Auf der großen, schwingenden Airtrackbahn konnten die meist jugendlichen Aktiven ihr Sprungvermögen bei Salti und Flugrollen ausprobieren.

Mit der Siegerehrung schloss das schöne Bergturnfest. Im nächsten Jahr wollen alle gerne wiederkommen.

Volker Hennig

 

Die fünfjährige Emily Vollmar
Die fünfjährige Emily Vollmar

 

Albina Schwabauer mit dem Seil
Albina Schwabauer mit dem Seil

 

Aaron Elsner beim Sprung
Aaron Elsner beim Sprung

 

Noch unsicher auf dem Airtrack, der zweijährige Leon Wendel an der Hand seiner Mutter
Noch unsicher auf dem Airtrack, der zweijährige Leon Wendel an der Hand seiner Mutter

 

Trendsport Ogo von den Kids sehr gefragt
Trendsport Ogo von den Kids sehr gefragt