Inhaltsbereich: Hohe Auszeichnung für junges Sensenstein-Turnteam

Beim „Feuerwerk der Turnkunst“ am 8. Januar diesen Jahres sorgte das junge Turnteam vom Leistungszentrum Sensenstein für Furore. Mit ihrem bunten Mix aus Gerätturnen, Folklore, Akrobatik und Show begeisterten rund 30 Mädchen und Jungen aus den Vereinen TSG 1887 Niederzwehren, TSG Wellerode, KSV und GSV Baunatal am Anfang der Veranstaltung die über 4000 Zuschauer und sorgten mit ihrem Programm für donnernden Applaus.

Nach Abschluss der deutschlandweiten „Feuerwerks-Tournee“, von der Presse auch mit dem Titel „Show der Bewegungskünste aus aller Welt - krasse Gegensätze höchster artistischer Leistung“ wurden die besten lokalen Nachwuchsgruppen von einer Jury des ausrichtenden Niedersächsischen Turnerbundes bewertet und prämiert. Große Freude gab es bei den nordhessischen Turnerinnen und Turnern als bekannt wurde, dass die Kasseler Turntalente aus dem Leistungszentrum hinter der Young Generation des Oldenburger TB und dem Raisdorfer TSV Kiel einen hervorragenden dritten Platz dabei errungen hatten. Rainer Weishaar, Steffi und Stephan Riedinger war es gelungen, mit der jungen Garde ein großes und modernes Turnbild darzustellen, dessen innovative Umsetzung von den niedersächsischen Ausrichtern mit 300 Euro honoriert wurde.

Volker Hennig

 

Ausschnitt aus der spektakulären Vorführung der Nordhessen
Ausschnitt aus der spektakulären Vorführung der Nordhessen

 

Ausschnitt aus der spektakulären Vorführung der Nordhessen
Ausschnitt aus der spektakulären Vorführung der Nordhessen

 

Ausschnitt aus der spektakulären Vorführung der Nordhessen
Ausschnitt aus der spektakulären Vorführung der Nordhessen

 

Ausschnitt aus der spektakulären Vorführung der Nordhessen
Ausschnitt aus der spektakulären Vorführung der Nordhessen