Inhaltsbereich: IDTF startet am Pfingstsamstag in Mannheim

Kassel. Mit über 15.000 Teilnehmern startet am Samstag zu Beginn des Internationalen Deutschen Turnfestes 2013 (IDTF) der Festzug durch die Mannheimer Innenstadt zur Eröffnungsveranstaltung am Wasserturm. An dem unter dem Motto „Tradition und Innovation“ stehenden Umzug beteiligen sich auch Vereine des Turngaues Nordhessen Das Turnfest 2013 ist zu Gast in der Metropolregion Rhein-Neckar. Rund um die Turnfestzentren Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen heißt es acht Tage lang für die über 80.000 Aktiven „Leben in Bewegung“.

Deutsche Meisterschaften im Spitzensport, Breitensport-Wettkämpfe in diversen Disziplinen, Mitmachen und Ausprobieren für jede Altersgruppe, Europas größten Praxiskongress im Sport, spektakuläre Shows und die einzigartige Turnfest-Atmosphäre werden nicht nur die aktiven Turnfestteilnehmer sondern auch tausende von Zuschauern begeistern.

Unter den 343 nordhessischen Teilnehmern starten die zuletzt sehr erfolgreichen heimischen jungen Turnerinnen, Turner, Rhythmischen Sportgymnastinnen, Orientierungsläufer, und Starterinnen des Wettkampfes „Gymnastik und Tanz“ bei deutschen Meisterschafts- oder Pokalwettkämpfen.

Mit einer gigantischen Turnfest-Gala in der SAP Arena in Mannheim endet am späten Abend die Turnfesteröffnung.

Volker Hennig