Inhaltsbereich: Glanzvolle Turnpräsentation in Wellerode

Entscheidungskampf über Aufstieg, Verbleib und Abstieg in der Regionalliga Mitte der Frauen

Söhrewald. Eine beeindruckende Präsentation des olympischen Frauenturnens konnten in der vollbesetzten Sporthalle Am Bornhof am Sonntag in Wellerode die Fans der angetretenen Vereine und nordhessische Zuschauer erleben. Der abschließende dritte Wettkampftag in der Regionalliga Mitte der Turnerinnen entschied über den Aufstieg zur dritten Bundesliga, den Ligaverbleib oder dem Abstieg in die Landesliga.

Angetreten zu diesem Kräftemessen waren neben der Riege des Turngaues Nordhessen die Mannschaften der bis dato führende TG Veitshöchheim, TG Karlsruhe-Söllingen, DJK Hockenheim, TSV Hof und die KTV Rheinhessen-Pfalz.

Mit ohrenbetäubendem Beifall feuerten die Fans ihre Turnerinnen beim Sprung oder am Boden an oder belohnten gelungene Übungsvorträge. Für die heimischen, erst im vergangenen November in die Regionalliga aufgestiegen, Turnerinnen Ilka Grünewald, Kimberly Hepner, Laura Köhler, Michaela Mendra, Christine Stapel sowie die vom TV Dillenburg stammenden Janine Trzinski und Alicia Mörsdorf lautete das Ziel Klassenerhalt.

Mit einer gesundheitlich angeschlagenen Kimberly und durch eine in der vergangenen Woche gestartete Klassenkursfahrt in Trainingsrückstand geratene und mit einem leichtem grippalen Infekt belasteten Ilka, hatten die Nordhessinnen nicht die allerbesten Voraussetzungen, turnten aber ihre Übungen zur vollen Zufriedenheit von Trainern Stephan Riedinger und Rainer Weishaar durch. Überragende Athletin der Nordhessinnen war erneut Alicia Mörsdorf, die in der Einzelwertung auf Platz fünf gelangte.

Der Endkampf brachte für die heimischen Turnerinnen zwar in der Tageswertung nur den fünften Platz, in der Endabrechnung bedeutete das aber Rang vier. Riesenjubel in der Halle, der Klassenerhalt war gesichert. Das aber alle Mannschaften überragende Team der TG Veitshöchheim dürfte in der nächsten Saison in der dritten Bundesliga starten.

Bei der Siegerehrung verabschiedete die Gauvorsitzende Martina Hohmann-Michels den Wettkampfleiter der Veranstaltung, Rainer Weishaar. Er hatte als Leiter der Nordhessischen Turntalentschule und als Trainer für eine starke Leistungsverbesserung nordhessischer Turnerinnen und Turner gesorgt. Aus beruflichen Gründen wechselt Weishaar nach Liechtenstein.

Volker Hennig

 

Klassenerhalt gesichert, das Team der TG Nordhessen v. li.: Kimberly Hepner, Michaela Mendra, Alicia Mörsdorf, Ilka Grünewald, Laura Köhler, Janine Trzinski und Christine Stapel
Klassenerhalt gesichert, das Team der TG Nordhessen v. li.: Kimberly Hepner, Michaela Mendra, Alicia Mörsdorf, Ilka Grünewald, Laura Köhler, Janine Trzinski und Christine Stapel

 

Überzeugte trotz Wettkampfpause: Ilka Grünewald
Überzeugte trotz Wettkampfpause: Ilka Grünewald