Inhaltsbereich: Nachwuchs trifft sich in Großalmerode

280 Teilnehmer zu Einzelwettkämpfen gemeldet

GROSSALMERODE. Zum Jahresabschluss trifft sich der nordhessische Turnnachwuchs am Samstag zu den Einzelwettkämpfen für Mädchen und Jungen in Großalmerode. Hierbei sind die niedrigen Pflichtstufen (P1-P5) sowie in den jüngeren Altersklassen ein Sprint gefordert – Vielseitigkeit ist vor Allem bei den Jüngsten gefragt, die neben dem Sprint einen Geräte-Fünfkampf absolvieren.

Mit 27 gemeldeten Turnerinnen und Turnern ist die TSG Elgershausen am teilnehmerstärksten vertreten, gefolgt vom TV Hoof und der gastgebenden TG Großalmerode (25) sowie vom OSC Vellmar (23).

Die jüngsten Wettkämpfe 0 (2007 und jünger, P1) und 1 (05 und jünger, P1) machen um 9 Uhr früh den Anfang. Es folgt um 11.30 der Wettkampf 3 (01 und jünger, P3) und um 13.30 der Wettkampf 2 (03 und jünger, P2). Das Schlusslicht bilden um 16.30 die Klasse 4 (99 und jünger, P4) und die jahrgangsoffene Klasse 5 (P5).

Svenja Bepperling