Inhaltsbereich: Nachwuchs begeistert in Großalmerode

Großer Andrang bei Einzelwettkämpfen

GROSSALMERODE. Unter lautstarken Anfeuerungsrufen der Zuschauer liefen die jungen Nachwuchsturnerinnen und –turner beim zweiten Durchgang der Einzelwettkämpfe zur Höchstform auf. In der von der TG Großalmerode hervorragend hergerichteten Schulturnhalle richtete der nordhessische Turngau die Großveranstaltung aus. Vor Allem beim 50m-Sprint wussten die Jüngsten zu überzeugen und sammelten fleißig Punkte. Madeleine Müller (KSV Baunatal) und Finn Landgrebe (TV Hoof) gelang dies nach einem bravourösen Geräte-Fünfkampf im Wettkampf 0 (2007 und jünger, Pflichtstufe 1)am besten. Die TSV Immenhausen, die mit fünf Treppchenplätzen erfolgreichster Verein bei den Mädchen wurde, stellte mit Franziska Hoyer die Siegerin im etwas älteren Wettkampf 1 (05 und jünger, P1). Mika Holzhauer von der TSG Elgershausen, die mit sechs Podestplätzen einmal mehr die beste Nachwuchsarbeit im männlichen Gerätturnen demonstrierte, dominierte vor Teamkamerad Henning Umbach. Lorenz Pohl (TSG) musste sich dann im Wettkampf 2 seinem Konkurrenten Laurin Hinz aus Hoof geschlagen geben. Das Siegertreppchen im Wettkampf 3 sah einheitlich aus: Die Elgershäuser Leon Siebert, Finn Noah Holzhauer und Leon Lanatowitz ließen die Konkurrenz nicht mehr an sich heran und gewannen in dieser Reihenfolge die Pflichtstufe 3. Im gleichen Wettkampf ließ Anna-Lena Koch von der TSG Hofgeismar ihre Konkurrenz einmal mehr alt aussehen. Der FTSV Heckershausen sicherte sich bei den Jugendturnerinnen mit Adriana Kistner und Marit Schulz noch zwei Siege. Rückläufig sind in diesen Altersklassen die männlichen Teilnehmer; so trat Fynn Nolte (FSV Dörnhagen) als einziger Teilnehmer im WK 4 an, im offenen WK 5 gewann Paul Reiß (OSC Vellmar) knapp vor Martin Zweigert (TSV Immenhausen).

Svenja Bepperling

 

Das Hoofer Sieger-Duo im WK 2: Carolin Löber und Laurin Hinz
Das Hoofer Sieger-Duo im WK 2: Carolin Löber und Laurin Hinz

 

Jüngster Sieger der TSG Elgershausen: Mika Holzhauer im WK 1
Jüngster Sieger der TSG Elgershausen: Mika Holzhauer im WK 1

 

Gilt als großes Talent: Anna-Lena Koch (TSG Hofgeismar)
Gilt als großes Talent: Anna-Lena Koch (TSG Hofgeismar)

 

Dominierte den Wettkampf 1: Franziska Hoyer (TSV Immenhausen)
Dominierte den Wettkampf 1: Franziska Hoyer (TSV Immenhausen)