Inhaltsbereich: Hohes Niveau bei Liga-Endkämpfen

Heckershausen dominiert erneut die Pflicht

HECKERSHAUSEN. Ihre Vormachtstellung erneut bewiesen haben die Heckershäuser Turnerinnen in sämtlichen Pflichtstufen bei den Kreisliga-Endkämpfen in Ahnatal-Heckershausen. In drei Wettkampfklassen räumten die jungen Sportlerinnen Goldmedaille und Pokal ab. Mit einer Reihe von Höchstwertungen am Boden zeigten die jüngsten Ahnatalerinnen im Wettkampf 1 (2005 und jünger, P4) ihr Talent. Madeleine Hoffmann führte ihr Team zum deutlichen Sieg. Der KSV Auedamm reihte sich hier – wie auch in beiden höheren Pflichtstufen – als Zweitplatzierte ein. Im Wettkampf 2 (03 und jünger, P5) sahnten die Heckershäuser gleich fünfmal die Höchstwertung 15,00 am Boden ab und sicherten sich ohne Probleme den Pokal. Jolina Schweinsberg und Greta Kümmel teilten sich hier Rang eins in der Einzelwertung. Auch im höchsten Pflichtkampf P5/P6 (2001 u.j.) war Heckershausen mit der hessischen Finalsiegerin Svea Hellemann nicht zu schlagen. Auch Auedamm überzeugte hier mit bravourösen Vorträgen und errang die Silberplakette vor dem GSV Baunatal. Im offenen Kürvierkampf sah der Wettkampf viele ältere, erfahrene Turnerinnen am Start. Am besten vorbereitet zeigte sich hier Leonie Zugwurst mit ihrem Team der TSG Sandershausen. Sie führten das Feld vor dem ebenfalls starken OSC Vellmar an. In der Tageswertung teilten sich die TG Großalmerode Rang drei mit der TSG Elgershausen, letztere konnte die Bronzeplakette in der Endabrechnung für sich entscheiden. Hier entschieden hauchdünne 0,05 Zehntel über Rang zwei und drei. Wie erwartet sicherte sich die TSV Immenhausen im jüngeren Kürwettkampf (2000 u.j., KM 4) die Goldplakette. Vivienne Müller vom zweitplatzierten KSV Baunatal dominierte nach einem starken Vierkampf die Einzelwertung vor Immenhausens Lisa Konrad.

Svenja Bepperling

 

Sieger im offenen Kürvierkampf: Die TSG Sandershausen mit v.l.n.r. Leonie Frank, Johanna Bluhme, Leonie Zugwurst, Josefine Umbach, Katharina Batz, Bercem Bektas
Sieger im offenen Kürvierkampf: Die TSG Sandershausen mit v.l.n.r. Leonie Frank, Johanna Bluhme, Leonie Zugwurst, Josefine Umbach, Katharina Batz, Bercem Bektas

 

Viel Stimmung bei den ältesten Kürturnerinnen bei der Siegerehrung
Viel Stimmung bei den ältesten Kürturnerinnen bei der Siegerehrung

 

Die jüngsten Siegerinnen vom FTSV Heckershausen: Mia Becker, Maren Kerwin, Lara Freund, Maren Kerwin, Madeleine Hoffmann, Smilla Hellemann, Maya Börner
Die jüngsten Siegerinnen vom FTSV Heckershausen: Mia Becker, Maren Kerwin, Lara Freund, Maren Kerwin, Madeleine Hoffmann, Smilla Hellemann, Maya Börner