Inhaltsbereich: Integrationsbeauftragter des Sportkreises erfreut mit kleinen Gaben junge und ältere Sportler

Kasseler Diakomgruppe, junge Sportakrobatinnen und Bewohner der Vellmarer Wohngemeinschaft für Asylanten wurden vom Integrationsbeauftragten als Weihnachtsmann überrascht

Seine Mission als Integrationsbeauftragter des Sportkreises Region Kassel nimmt Stefan Schindler sehr ernst. Kurz vor dem Weihnachtsfest erfreute er mit seinem Auftreten in rotem Mantel und weißem Bart die jungen Sportakrobatinnen des KSV Baunatal, die unter Leitung von Karin König trainierten. Ebenso die Diakomgruppe des Casseler-Frauen-Rudervereins und die Wohngemeinschaft „Rosengarten“ in Vellmar freuten sich sehr über seinen Besuch als Vertreter des Sportkreisvorstandes Region Kassel.

Beim KSV Baunatal kam der Weihnachtsmann mit Knecht Ruprecht, erzählte eine Weihnachtsgeschichte und bekam als Dank hochsportliche Darbietungen der kleinen Akrobatinnen. Für diese Überraschung hatte der Weihnachtsmann als himmlischen Dank wertvolle Trainingswasserflaschen und Schokoladennikoläuse dabei.

Bei der Diakomgruppe, die eisern jeden Dienstag bei Wind und Wetter im Casseler-Frauen-Ruderverein trainiert, überraschte der Weihnachtsmann mitten in der Weihnachtsfeier. Bei Kaffee und weihnachtlichem Gebäck und in stimmungsvoller Atmosphäre verbrachte Schindler schöne Stunden mit den aktiven Ruderern. Die Gruppenangehörigen freuten sich bei der Bescherung riesig über die mitgebrachten Präsente des Mannes im roten Mantel, der dieses Mal aber nicht mit dem Boot über die Fulda ruderte.

Auch am folgenden Tag Stress pur für den Sportkreis-Weihnachtsmann! In der Wohngemeinschaft für Asylanten in Vellmar, die noch vor kurzem als Teilnehmer beim ersten „Integrationscup für Menschen-Kicker“ beim Familientag des Landkreises teilgenommen hatten, schenkte Schindler einen neuen Kickertisch. Die Freude war sehr groß, auch als Schindler erklärte, im Jahr 2015 erneut ein Kickerturnier auszurichten.

Nun warten alle gespannt darauf, was sich wohl der Integrationsbeauftragte 2015 für neue Überraschungen ausdenken wird.

Volker Hennig

 

Der Weihnachtsmann mit Knecht Ruprecht, Trainerin Karin König und den jungen Sportakrobatinnen
Der Weihnachtsmann mit Knecht Ruprecht, Trainerin Karin König und den jungen Sportakrobatinnen

 

Bewohner der Wohngemeinschaft für Asylanten: v.l. Nicole Spangenberg, Fachbereichsleiterin Soziales/Asyl, Landkreis Kassel, Bewohner Fauas Antaras (Syrien), Uwe Förster, Hausleiter GU Rosengarten Vellmar, Stefan Schindler; vorn: Danijel Nikolitz (Serbien) und Javid Rahmani (Afghanistan)
Bewohner der Wohngemeinschaft für Asylanten: v.l. Nicole Spangenberg, Fachbereichsleiterin Soziales/Asyl, Landkreis Kassel, Bewohner Fauas Antaras (Syrien), Uwe Förster, Hausleiter GU Rosengarten Vellmar, Stefan Schindler; vorn: Danijel Nikolitz (Serbien) und Javid Rahmani (Afghanistan)