Inhaltsbereich: Neue Herausforderung für Niederzwehrens Sportgymnastinnen

Regionalmeisterschaften Süd der Rhythmischen Sportgymnastinnen in Jena

Kassel. Bei den Hessischen RSG-Meisterschaften vor 14 Tagen in Aschaffenburg hatten sich neun junge Turnerinnen der TSG 1887 brillant geschlagen und für die Regionalmeisterschaften, die am Wochenende in Jena ausgetragen werden, qualifiziert. Neben dem Meistertitel lockt bei den Meisterschaften auch die Qualifikation zur Teilnahme am Deutschland-Cup, der am 9. und 10. Mai in Dahn/Eifel entschieden wird.

Nicolette Tropin startet am Samstag in der Schülerinnenwettkampfklasse 10 – 12 Jahre, hat aber gegen die 42 in ihrer Klasse angetretenen Starterinnen einen schweren Stand. Anschließend versuchen Marina Ruf, Xenia Girsch und Jana Chimitsch in der Freien Wettkampfklasse 16+ gegen weitere 33 Gymnastinnen jeweils einen der 17 Qualifikationsplätze für den Deutschland-Cup zu erringen.

Am Sonntag kämpfen die Juniorinnen um Titel und Qualifikation. Dabei kämpfen Vanessa Lippgardt, Veronika Zionski, Diana Hahn, Maria Bechler und Katharina Pfeifer gegen 55 Gymnastinnen um gute Platzierungen.

Volker Hennig

 

Nicolette Tropin
Nicolette Tropin