Inhaltsbereich: 46. Sensenstein-Bergturnfest auf dem Sensenstein

Sportabzeichen-Abnahme für Kids, Jugendliche und Erwachsene im Brennpunkt

Nieste/Sensenstein. Am Sonntag, dem 27. September, eröffnet Gauvorsitzende Martina Hohmann-Michels um 9 Uhr in der Heinz-Fallak-Halle der Jugendburg und Sportbildungsstätte Sensenstein das 46. Sensenstein-Bergturnfest. Diese Veranstaltung ist offen für den Bereich des DTB.

Die traditionellen Mehrkämpfe (Turnen, Leichtathletik, Gymnastik, Schwimmen und Tauchen) stehen im Fokus. Beim Wahlwettkampf kann sich jeder Teilnehmer aus den Fachgebieten Turnen und Gymnastik, Leichtathletik und Schwimmen je nach Altersklasse einen Drei-/ oder Vierkampf nach eigenem Geschmack zusammenstellen. Die Vielseitigkeit beim Wahlwettkampf (zwei oder mehrere Fachgebiete) wird mit einem Punktebonus belohnt.

Beim Bergturnfest können Kinder, Jugendliche und Erwachsene das Deutsche Sportabzeichen erwerben, die beim Wettkampf erzielten Leistungen werden angerechnet.

Nach der Eröffnung des Bergturnfestes um 9 Uhr beginnen die Wettkämpfe einschließlich Sportabzeichen-Abnahme. Um 11 Uhr starten die Nordic Walker vor der Halle 1 und um 11.30 die Vereinsstaffeln auf dem Sportplatz. Ein Mitmach-Angebot „Sensensteiner Fitness-Erlebnis“ überbrückt die Zeit nach beendeten Wettkämpfen bis zur Siegerehrung. Jeder Anwesende, egal ob Wettkämpfer, Zuschauer oder Familienangehöriger, kann dabei in Dreier-Teams an der Spiel- und Spaß-Olympiade teilnehmen.

Volker Hennig