Inhaltsbereich: Steffi Sendler neue Trainerin in der Turn-Talentschule Nordhessen

Ehemalige nordhessische Leistungsturnerin unterstützt Hans-Rüdiger Matzner auch im Turnzentrum Nordhessen

Nieste/Sensenstein. Mit einem kleinen feierlichen Akt ernannte Gauvorsitzende Martina Hohmann-Michels im Turnleistungszentrum Sensenstein die 32-jährige Steffi Sendler offiziell zur neuen Trainerin der Turn-Talentschule Nordhessen (TTS) und überreichte ihr vor den angetretenen Turnern des Turnleistungszentrums die Ernennungsurkunde und Dienstanweisung für den neuen Aufgabenbereich. Ab 1. Oktober 2015 tritt die Steuerfachangestellte aus Baunatal ihr neues Trainingsamt an und entlastet damit den TTS-Leiter Hans-Rüdiger Matzner (Leiter Schulsportzentrum des Kasseler Goethegymnasiums), auch beim Betreuen der Leistungsturner des der TTS angeschlossenen Turnleistungszentrums.

Sendler, die als eine der ehemals besten nordhessischen Turnerinnen viel Erfahrung mit dem Training junger Turnerinnen und Turnern besitzt, hat dazu die B-Lizenz-Trainerin des DTB erworben.

„Wir hoffen, dass durch die neu besetzte Stelle die bisherige sehr gute Leistungsentwicklung im Leistungszentrum Sensenstein sich noch verstärkt. Immerhin sind viele der jungen Turner die besten Hessens. Und das kommt nicht von ungefähr“, so Martina Hohmann-Michels. Ab kommendem Wochenende treten vier der Sensensteinturner mit Turnern der KTV Fulda gemeinsam als Riege in der 3. Turnbundesliga zu den Liga-Wettkämpfen an.

Hans-Rüdiger Matzner erklärte den im Leistungszentrum Anwesenden, dass die Turn-Talentschulen bundesweit professionell geführte Einrichtungen sind, die Kinder der Altersklassen 6 bis 10 Jahre im Gerätturnen eine qualitativ hochwertige Grundausbildung vermitteln, mit gleichzeitiger Spezialisierung auf die olympische Disziplin Gerätturnen (früher Kunstturnen). Für die Turn-Talentschulen gibt es bundesweit einheitliche Anforderungen an personeller und technischer Ausstattung (hoch qualifizierte Trainer mit mindestens einer B-Lizenz, einheitliche Trainingseinheiten und –inhalte sowie Gerätehallen mit feststehenden Geräten).

Volker Hennig

 

Martina Hohmann-Michels (blaue Jacke) überreicht zusammen mit dem Gau-Geschäftsführer Günter Dithmar Steffi Sendler die Ernennungsurkunde. Links TTS-Leiter Hans-Rüdiger Matzner, daneben Turner des Leistungszentrums.
Martina Hohmann-Michels (blaue Jacke) überreicht zusammen mit dem Gau-Geschäftsführer Günter Dithmar Steffi Sendler die Ernennungsurkunde. Links TTS-Leiter Hans-Rüdiger Matzner, daneben Turner des Leistungszentrums.