Inhaltsbereich: KTV Fulda/TSG 1887 Niederzwehren gegen Ligazweiten Hohenlohe

Kassel/Fulda. Zum vierten Wettkampf in der 3. Bundesliga Nord trifft am Samstag die Wettkampfgemeinschaft KTV Fulda/TSG 1887 Kassel-Niederzwehren in der im Nordosten Baden-Württembergs gelegenen Burgenstadt Hohenlohe auf die dortige KTV. Gegen den derzeitigen Ligazweiten erhoffen die Trainer Hans-Joachim Buchmann und Hans Rüdiger Matzner eine ähnlich gelungene Vorstellung wie beim letzten Durchgang gegen die TSG Sulzbach.

Der Ligaaufsteiger tritt in der Besetzung Benedikt Hofner, Christoph Schneider, Till Wettlaufer und Yves Mattheß (alle KTV) sowie Kai Hofmann, Sven Wallbaum. Glenn und Lewis Trebing (alle TSG) an.

Volker Hennig