Inhaltsbereich: Vier Kasseler Turner und Rhythmische Sportgymnastin Vanessa Müller in Bundeskader aufgenommen

Kassel. Mit freudiger Kunde überraschte dieser Tage der Hessische Turnverband die RSG-Trainerinnen Rita Heiß, Oxana Klöpfer-Welker sowie den Lehrertrainer und Leiter der Turntalentschule Nordhessen, männlich, Hans-Rüdiger Matzner vor wenigen Tagen. Auf Grund ihrer ausgezeichneten sportlichen Erfolge im vergangenen Jahr wurden Vanessa Müller (11) sowie die Zwillinge Glenn und Lewis Trebing (15), Philipp Schuhmacher (13) und Aslan Ün (11) in den DTB-Kader aufgenommen.

Bis hin zu den Deutschen RSG-Meisterschaften 2015 hatte Vanessa Müller bei den Wettkämpfen mit ihren RSG-Vorträgen alle überrascht und darf sich nun über die Aufnahme in den DTB-D/C-Kader freuen. Glenn konnte im vergangenen Jahr erstmals bei einem Jugendländerkampf für Deutschland antreten und hat dort Bestleistung präsentiert. Sein Bruder Lewis hatte trotz längerer Verletzungspause ebenfalls mit bravourösen Leistungen überzeugt. Beide starten nun im DTB-C-Kader. Auch Philipp und Ün überzeugten bei den Hessischen Landes- und Deutschen Meisterschaften mit eindrucksvollen Leistungen. Der Lohn, Aufnahme in den D/C-Kader (Schuhmacher) und P-Kader (Ün).

Alle fünf Vorzeigeturner gehören der TSG 1887 Niederzwehren an.

Volker Hennig

 

Im Bundes-P-Kader: Aslan Ün
Im Bundes-P-Kader: Aslan Ün