Inhaltsbereich: Julia Kremer und Laura Köhler beim DTB-Deutschland Cup in Waging am See

Kassel. Am kommenden Wochenende startet der Deutsche Turnerbund im oberbayrischen Waging am See (Landkreis Traunstein) den Deutschland-Cup im Gerätturnen weiblich. Zwei nordhessische Turnerinnen hatten sich dafür qualifiziert und setzen alles auf eine Karte, mit ihren neuen schwierigen Übungen im Spitzenfeld zu landen.

So startet in der Altersklasse (AK) 16/17 Jahre Julia Kremer (KSV Baunatal), die nach einer auskurierten Verletzung alte Leistungsstärke zeigen will.

In der AK 18-20 versucht Laura Köhler (FTSV Heckershausen) den Anschluss an die deutschen Spitzenturnerinnen zu finden.

Volker Hennig