Inhaltsbereich: Hessische Meisterschaften im Doppelminitrampolin-Springen

Jana Führer vom KSV Baunatal hessische Meisterin

Darmstadt. Erstmals nach einer zehnjährigen Wettkampfpause starteten drei Baunataler Trampolinturnerinnen in diesem Jahr bei den in Darmstadt ausgetragenen Hessischen Meisterschaften im Doppelminitrampolin-Springen. Mit der wettkampferfahrenen Jana Führer, die mehrfache Hessische Jugendmeisterin früherer Jahre (damals noch unter ihrem Mädchennamen Rosenthal), und den beiden Jugendturnerinnen Emma Böckmann und Anica Buchta wollten die Athletinnen des KSV Baunatal an Wettkampferfolge früherer Jahre anknüpfen.

Beim Doppelminitrampolin-Springen muss jeder Teilnehmer in zwei Durchgängen Hochleistungssprünge über zwei Trampoline zeigen, die besten Acht kämpfen im Finale um den Meistertitel.

Nach dem ersten Durchgang lagen die beiden Jugendturnerinnen noch unter den besten Fünf, was die Qualifikation für die Finalteilnahme bedeutet hätte. Doch nach einer missglückten Landung bei der zweiten Übung rutschte Anica auf den siebten Platz und durfte nicht im Finale starten. Emma hingegen konnte sich mit einem weiteren guten Durchgang den dritten Platz sichern und somit für das Finale qualifizieren.

Mit einer überzeugenden ersten Übung und 28,30 Punkten belegte Emma zwischenzeitlich den dritten Platz und hatte somit eine gute Ausgangslage für den alles entscheidenden letzten Durchgang. Doch ihr unterlief ein Fehler im zweiten Finaldurchgang, sodass sie ihren Salto nicht stehen konnte. Wegen den damit verbundenen hohen Punktabzügen landete sie schließlich auf dem fünften Platz.

Einen packenden Dreikampf lieferte sich Jana Führer in der Frauenklasse mit Natalya Ruiz Lopez und Lena Kurz (TV Dillenburg). Nach gutem Vorkampf startete die Baunatalerin als Favoritin im Finale und konnte sich mit einer furiosen zweiten Final-Übung den Meistertitel sichern.

Volker Hennig

 

(v.li.) Emma Böckmann, Jana Führer und  Anica Buchta [Foto: Führer/nh]
(v.li.) Emma Böckmann, Jana Führer und Anica Buchta [Foto: Führer/nh]