Inhaltsbereich: Lieke Töppel und Tabea Preuß hessische Vizemeisterinnen

Hessische Nachwuchsmeisterschaften der Gerätturnerinnen in Limburg

Limburg. Bestens vorbereitet von ihrer Trainerin Michaela Mendra traten die Nachwuchsturnerinnen des Turn-Leistungszentrums Kassel bei den Hessischen Nachwuchsmeisterschaften in Limburg an die Geräte.

Mit deutlichen Leistungssteigerungen gegenüber dem Vorjahr starteten die 10-jährige Lieke Töppel (TSG Wellerode) und 11-jährige Tabea Preuß (GSV Eintracht Baunatal = GSV) im höchsten Wettkampf ihrer Altersklasse und konnten sich beide nach brillanten Übungen an den vier olympischen Geräten über den Hessischen Vizemeister-Titel freuen. Lieke zeigte sich an allen Geräten in sehr guter Form und sicherte sich mit 56,00 Punkten die Silbermedaille und hat sich mit diesen Leistungen für den Deutschlandpokal am 22.10.16 in Bergheim/Esslingen empfohlen.

Vor allem am Schwebebalken brillierte Tabea Preuß mit ihren schwierigen Übungsteilen und meisterte auch die anderen Geräte souverän. Mit eindrucksvollen 58,35 Punkten landete sie auf dem Silberrang.

Nach langer Verletzungspause zeigte sich Mimi-Marie Eiser (GSV) in guter Form und wusste mit Riesenfelgen und Strecksalto am Stufenbarren, sowie Flick-Flack und Überschlag vorwärts am Schwebebalken mit ihren Übungen zu gefallen und konnte sich mit 50,10 Punkten über einen 4. Platz freuen.

Für die 7-Jährigen war dies die erste große Meisterschaft. Ylvie Küneweg (KSV Baunatal) und Artemis Khalili (KSV Auedamm) machten ihre Sache gut und beendeten diesen Wettkampf mit einem 8. und 11. Platz.

Volker Hennig

 

Die 11-jährige Tabea Preuß (GSV Eintracht Baunatal)
Die 11-jährige Tabea Preuß (GSV Eintracht Baunatal)