Inhaltsbereich: Einzelwettkämpfe des Turngaues Nordhessen zum Jahresende

Schauenburg. Kein bisschen wettkampfmüde zeigten sich am Wochenende 200 junge Turnerinnen und Turner bei den Einzelwettkämpfen für Mädchen und Jungen des Turngaues Nordhessen in der Hoofer Schauenburghalle. Ausgerichtet vom 125-jährigen Jubiläumsverein TSG Elgershausen, hatten die Aktiven zum Ende der Wettkampfsaison einen Pflicht-Vierkampf, je nach Altersklasse unterschiedlicher Schwierigkeit, zu absolvieren. Den größten Andrang an den Geräten gab es in den WK 2 (Jahrg. 2006 und jünger) mit 54 und WK 3 (Jahrg. 2004 und jünger) mit 56 Mädchen und Jungen.

Begeistert angefeuert wurden von den Zuschauern die jungen Turnerinnen und Turner der WK 0 bis WK 2 bei ihren 50 Meter-Sprints durch die Halle.

Bei der Siegerehrung zeigte sich die Vorsitzende des Fachbereichs Turnjugend, Franziska Bürger, mit den gezeigten Leistungen hoch zufrieden und kündigte mit Sonntag, dem 7. Mai 2017, die nächsten Einzelwettkämpfe der Mädchen und Jungen in Immenhausen an.

Volker Hennig

 

Schnelle 50-m-Sprints der Turnerinnen
Schnelle 50-m-Sprints der Turnerinnen