Inhaltsbereich: Übungsleiterfortbildung des Turngaues in Elgershausen

Schauenburg. Zu seiner ersten Übungsleiterfortbildung im neuen Jahr für Gerätturnen lädt der Turngau Nordhessen Übungsleiter und interessierte Turnerinnen und Turner am 4. Februar 2017 in die Schulturnhalle von Schauenburg-Elgershausen ein. Die methodische Gestaltung von Überschlagsbewegungen an Boden und Sprung sowie Kippbewegungen an Reck und Barren sind Kernpunkt der Fortbildung. Der Referent der Ausbildung, Wilfried Rokoss, wird dabei zunächst die körperliche und technisch-koordinativen Voraussetzung zur Überschlagsbewegung mit der Teilnehmergruppe erarbeiten. Die methodische Erlernung eines Kippschwungs folgt im zweiten Teil.

Die von 10 Uhr bis 17 Uhr dauernde Fortbildung wird mit 8 UE vom HTV zur Verlängerung der 1. Lizenzstufe anerkannt.

Volker Hennig