Inhaltsbereich: Auftakt der 3. Bundesliga der Kunstturnerinnen in Waging am See

Laurana Schachtschneider und Leonie Kurz verstärken das Team TG Lahn-Dill mit glänzenden Leistungen

Waging am See. Mit virtuosen Leistungen verstärkten die 15-jährige Laurana Schachtschneider und die 13-jährige Leonie Kurz (beide TSG Wellerode) beim Auftakt der 3. Bundesliga der Turnerinnen die Mannschaft der TG Lahn-Dill im oberbayrischen Waging am See. Mit ihren hohen Gerätewertungen verhalfen sie dem mittelhessischen Team zu einem dritten Platz und einer Gerätewertung von 10:4 Punkten, einer tollen Ausgangsposition für die weiteren Wettkämpfe. Rica Leinwather (auch TSG) saß als Ersatzturnerin sprungbereit auf der Bank.

Nordhessens Stützpunkttrainerin Michaela Mendra zeigte sich sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen ihrer Schützlinge, hatte doch der DTB die drei Welleröder Turnerinnen für die Deutschen Jugendmeisterschaften im Gerätturnen nominiert. Die finden im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes in Berlin am 2. Juni in der riesigen Max-Schmeling-Halle statt. Bestens vorbereitet treten Rica und Leo am 2.6.17 ab 12 Uhr in der Altersklasse 13 zum Kampf gegen Deutschlands beste 13-Jährige zum Wettstreit an. Laurana dürfte mit den in Waging gezeigten Leistungen unter Deutschlands 15-Jährigen sicherlich weit vorne landen.

Volker Hennig

 

Toll in Form, auch für das Internationale Deutsche Turnfest in Berlin: Laurana Schachtschneider
Toll in Form, auch für das Internationale Deutsche Turnfest in Berlin: Laurana Schachtschneider