Inhaltsbereich: Neue junge Turntalente entdeckt

Turntalentsichtung des Turngaus in Wellerode

Söhrewald. Zu einer erstmaligen Turntalentsichtung für Mädchen und Jungen hatte Carolin Feichtinger, im Turngau für das Kunstturnen weiblich zuständig, Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2011 bis 2013 aus Nordhessen in die Schulturnhalle von Wellerode eingeladen. Zusammen mit Lehrertrainer Hans-Rüdiger Matzner für die Jungen und Lehrertrainerin Maren Lieblein (beide Goethe-Gymnasium Kassel) sowie Michaela Mendra (Cheftrainerin Mädchen im Turnleistungszentrum) hatte die Sichtung das Ziel, Nachwuchs für das bestehende Leistungszentrum zu finden.

Insgesamt waren 17 Jungen und Mädchen aus Nordhessen gekommen und hatten sich dem DTB-Test für die Talentsichtung Gerätturnen gestellt.

Neben Übungen in Athletik (Taue klettern, Sprint, Prellsprünge, Kraft), standen Technik (Barren stützen, Sprung auf Mattenberg, Balancieren auf dem Schwebebalken und eine kleine Bodenübung), sowie Koordination (Hindernisparcours mit Klettern, auf allen Vieren laufen, Kriechen, um Hütchen laufen) auf dem Programm. „Hierbei kann man gut erkennen, wie weit die Kinder sportlich entwickelt sind“, so Maren Lieblein.

„Im Bereich Mädchen haben wir gezielt Talente gesichtet, die wir auch recht schnell in unsere Trainingsgruppen einbinden können. Wunschziel ist es dabei, von diesen Kindern weitere Mädchen in die Turntalentschule Nordhessen aufnehmen zu können, damit diese, wie unsere 21 aktiven Turnerinnen des Leistungszentrums Kassel, erfolgreich an Wettkämpfen teilnehmen können. Wir haben auch einige neue Turnsternchen entdeckt, welche wir fördern möchten. Olivia Friesen (Jahrgang 2012) aus Elgershausen war eine der besten Kinder und wird uns sicher noch viel Freude bereiten“, so Michaela Mendra.

Bei den Jungen gab es auch einige, die geeignet erscheinen. „Besonders gut gefiel mir der sechsjährige Daniel Behnisch aus Habichtswald“, so Matzner.

Die Eltern erhalten in den nächsten Tagen Bescheid, welche ihrer Kinder in die Turntalentschule aufgenommen werden sollen.

Volker Hennig

 

Ein hoffnungsvolles Talent, die fünfjährige Olivia Friesen aus Elgershausen
Ein hoffnungsvolles Talent, die fünfjährige Olivia Friesen aus Elgershausen

 

Testteilnehmer mit Vorturnerinnen aus dem Leistungszentrum (rote Sportbekleidung)
Testteilnehmer mit Vorturnerinnen aus dem Leistungszentrum (rote Sportbekleidung)