Inhaltsbereich: Lia Maja Laudt schnuppert erste Luft im Bundesleistungszentrum Turnen

7-jährige Nachwuchsturnerin der Turntalentschule Nordhessen absolviert ihren ersten Bundeskaderlehrgang im Bundesstützpunkt Frankfurt

Die Freude war groß, als die 7-jährige Lia Maja Laudt zum Bundeskaderlehrgang nach Frankfurt eingeladen wurde.

Seit einem Jahr trainiert Lia Maja in der Turntalentschule Nordhessen (TTS) und konnte bei ihren ersten Hessischen Meisterschaften vergangenen Juni in Gießen bereits zwei Meistertitel (Schwebebalken und Stufenbarren) erringen. Mit diesem Erfolg hat die junge Turnerin auf sich aufmerksam gemacht und wurde von der Bundesnachwuchstrainerin zum Kaderlehrgang eingeladen.

Lia, wie sie von ihren Turn-Freundinnen genannt wird, kommt aus Bad Hersfeld, trainiert 2x wöchentlich in der Turntalentschule Nordhessen und weitere 2x in ihrem Heimatverein TV Hersfeld. Für die junge Nachwuchsturnerin bedeutet das neben der Schule rund 12 Stunden wöchentliches Training. Das Turnen macht ihr aber so viel Spaß, da ist die einstündige Fahrtstrecke nach Kassel kein Problem für sie.

Vergangenen Freitag (24.08.2018) ging es direkt nach der Schule los nach Frankfurt, denn um 14 Uhr begann die erste Trainingseinheit mit der Bundesnachwuchs-Trainerin Claudia Schunk. Insgesamt wurden 35 Mädchen im Alter von 7-8 Jahren der Turnstützpunkte aus ganz Deutschland eingeladen mit dem Ziel diese schon im frühen Alter zu fördern, damit das Gerätturnen in Deutschland auch in Zukunft weiterhin viele erfolgreiche Turnerinnen hervorbringen kann.

Drei Tage mit rund 15 Stunden Training standen an diesem Wochenende auf dem Plan. Neben Kippe, Handständen, Radwende, Flickflack, Bogengang und Überschlägen war auch ein großer Schwerpunkt das Grundlagen-, Lauf- und Athletik-Training der jungen Nachwuchsturnerin.

Die TTS-Trainerin Jana Iskandar war mit ihrem Schützling sehr zufrieden, denn Lia hat fleißig neue Turnelemente gelernt und gezeigt, dass sie mit dem deutschen Nachwuchs durchaus mithalten kann.

Am Sonntagnachmittag neigte sich der Lehrgang langsam dem Ende. Mit einem kleinen Muskelkater aber mit vielen schönen Eindrücken reiste Lia mit ihrer Heimtrainerin und Mama wieder nach Hause und freut sich auf die nächsten Wettkämpfe.

Carolin Feichtinger / Volker Hennig

 

Lia Maja [Foto: Carolin Feichtinger]
Lia Maja [Foto: Carolin Feichtinger]

 

Lia Maja mit Bundesnachwuchstrainerin Claudia Schunk [Foto: Carolin Feichtinger]
Lia Maja mit Bundesnachwuchstrainerin Claudia Schunk [Foto: Carolin Feichtinger]