Inhaltsbereich: ÜL-Fortbildung

Gerätturnen

Thema

Methodische Erarbeitung von Überschlagbewegungen an Sprung/Boden und Kippbewegungen am Reck/Barren

Termin

Samstag, 4. Februar 2017
Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Schulturnhalle Elgershausen, 34270 Schauenburg

Referent

Wilfried (Charlie) Rokoss

Inhalte

Innerhalb dieser Fortbildung werden zunächst die körperlichen und technisch-koordinativen Voraussetzungen zur effektiven und zielgerichteten Erarbeitung der Überschlagbewegungen praktisch erprobt und gemeinsam mit der Teilnehmergruppe erarbeitet (Aufwärmen, Koordinationstraining, Dehnung sowie Kräftigung). Wie funktioniert der Kippaufschwung? Welche methodischen Schritte sind sinnvoll? Hier werden die Voraussetzungen, die neben dem fleißigen Training der Kraft und aktiven Beweglichkeit zu einem erfolgreichen Kippaufschwung verhelfen in Theorie und Praxis erläutert.

Zielgruppe

Übungsleiter/innen und Interessierte (Turner/innen dürfen mitgebracht werden)

Meldungen

Meldeschluss: 21. Januar 2017

Meldungen an:

Marita Freudenstein
Vorsitzende Fachbereich „Aus- und Fortbildung”


Schauenburg

Telefon (privat): 05601 / 22 32

marita.freudenstein@online.de

 

Kurs-/Teilnehmergebühr: 40,00 € bitte überweisen auf das Konto

Turngau Nordhessen e.V.
Kasseler Sparkasse
IBAN: DE71 5205 0353 0000 0535 65
BIC: HELDEF1KAS
Verwendungszweck: Teilnehmername, Verein und Titel der Veranstaltung

Hinweise / Bemerkungen